Die ganze Welt kennt Schneewittchen – snoWWhite - 

bald auch als sinfonische Rockoper!

 

Das Märchen erzählt von Schneewittchen,  der bösen Stiefmutter, den sieben Zwergen, dem Prinzen und letztlich dem erhofften Happy End.

 

Wer kennt nicht den berühmten Antwortsatz des Spiegels auf die Frage der bösen Stiefmutter: „Frau Königin, Ihr seid die Schönste hier, aber Schneewittchen hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen ist noch tausendmal schöner als Ihr!“

In der musikalischen Fassung einer Rockoper ist snoWWhite als Bühnenwerk für die Herzen der Kinder wie auch für Herzen von Musikliebhabern von Rock, Klassik und Schlager geschrieben.

Die Gesangsparts sind mehrheitlich einfach auskomponiert. Entsprechend gehen die Melodien schnell ins Ohr und entzücken Jung und Alt. Es steht den jeweiligen Interpreten offen, ihren Gesangpart persönlich auszugestalten, zu variieren oder zu verzieren. 

Grosse Sinfonik, gemischt mit pulsierenden Rockklängen und vielen zu Herzen gehenden Melodien:

Ein Ohrenschmaus!

Besuche seit 08.08.19
  •  MUSIK-ART: Sinfonische Rockoper 

  •  KOMPONISTEN: George Fleury, Raitis Grigalis, Andreas Xaver Schwarz

  •  PRODUZENT, LIBRETTIST, REGISSEUR:  Andreas Xaver Schwarz

  •  ENTSTEHUNGSJAHRE: 2017-2019

  •  ENTSTEHUNGSORT: Basel (CH) 

  •  ANZAHL DER AKTE: 2 Akte / 34 Szenen

  •  ORIGINALSPRACHE: Deutsch

  •  ÜBERSETZUNGEN: Englisch, Russisch,  Chinesisch (2020)

  •  HERAUSGEBER: Team ROS